Platin­sponsoren


Zielbau

 

Swiss itp logo


Gold­sponsor


scheco logo

Silber­sponsoren


leplan logo

 

agiba logo 200x100

 

RS Logo 200x100

 

Implenia 200x100

 

Lindberg 200x100

 

Ziegler Logo

 

MySports Logo 200x100

 

Auwiesen 200x100

 

Goeldi AG logo


Banner Newsletter Golfturnier 600x98

Der EHC Winterthur freut sich, mit der Privatklinik Lindberg einen neuen starken Partner an der Seite zu haben. Als Medical Partner und Silbersponsor bietet die Privatklinik Lindberg Spielern wie auch Sponsoren des EHC Winterthur attraktive medizinische Leistungen.

 

Die 1906 gegründete Winterthurer Privatklinik fokussiert sich nebst anderen Fachgebieten verstärkt auf die medizinischen Gebiete rund um den Bewegungsapparat. Seit über 111 Jahren setzt sich das Unternehmen für medizinische Top-Versorgung ein und zeichnet sich durch die Qualität diverser Dienstleistungen und die ausgezeichnete medizinische Infrastruktur aus. Seit 2012 ist die Privatklinik Lindberg Teil der Privatklinikgruppe Swiss Medical Network, die insgesamt 16 Kliniken in der Schweiz betreibt.

 

Ab der kommenden Saison 2017/18 haben Spieler der 1. Mannschaft sowie Mitglieder der Sponsorenvereinigung „Römerclub“ einen beschleunigten Zugang zur Notfallversorgung, zur Radiologie und zu spezialisierten Ärzten. Im Fall eines operativen Eingriffes in der Privatklinik Lindberg profitieren Spieler der 1. Mannschaft des EHC Winterthur sowie Mitglieder des Römerclubs von attraktiven Upgrades.

 

Marco Gugolz, Direktor Privatklinik Lindberg:

„Der EHC Winterthur ist ein Eishockeyclub, der in der letzten Zeit einiges erreicht hat und über viel Potential verfügt. Als lokales Unternehmen freut es uns sehr, den EHC tatkräftig zu unterstützen.“

 

Alexander Keller, Geschäftsführer EHC Winterthur Sport AG:

„Die Privatklinik Lindberg ist in Winterthur eine Institution. Wir sind stolz einen solchen Partner an unserer Seite zu wissen.“

 

Der Vertrag wurde über drei Jahre und damit bis zum Ende der Saison 2019/2020 unterzeichnet.