Platin­sponsoren


Zielbau

 

Swiss itp logo


Gold­sponsor


scheco logo

Silber­sponsoren


leplan logo

 

agiba logo 200x100

 

RS Logo 200x100

 

Implenia 200x100

 

Lindberg 200x100

 

Ziegler Logo

 

MySports Logo 200x100

 

Auwiesen 200x100

 

Goeldi AG logo


Banner Newsletter SK 19 600x98

Unsere Elite B Junioren verlieren das dritte Spiel in der Best-of-five Serie mit 4:6 gegen den HC Ajoie und damit die Serie mit 0:3. Damit scheidet unsere höchste Nachwuchsstufe aus den Playoffs aus.

Für Winterthur ging es in dieser Partie um alles, lag man doch 0:2 in der Serie zurück. Ein Sieg musste unter allen Umständen her, um das Saisonende zu vermeiden. Doch die Löwen starteten unglücklich: bereits nach gut vier Minuten lag man 0:1 hinten. Doch Winti konnte reagieren und ging bis zur achten Minute mit 2:1 in Führung. Eine Unkonzentriertheit 4 Sekunden vor Drittelsende verursachte den Ausgleich durch Ajoie.

Das Mitteldrittel ging klar an Winterthur. Nach 37 Minuten stand es 4:2 für die Eulachstädter. Dann wiederholte sich das Szenario aus dem Startabschnitt: Unkonzentriertheiten vor der Pause und Ajoie schaffte den Anschlusstreffer.

Und es kam schlimmer: Anfangs drittes Drittel glich Ajoie in Überzahl aus. Winterthur hielt dagegen. Doch dreieinhalb Minuten vor Schluss ging Ajoie in Führung und nur eine Minute später lag der Puck schon wieder im Winterthurer Tor. Damit war die Partie verloren und das Saisonende Tatsache.

Das Team hat sicherlich viele gute Erfahrungen für die kommende Saison gesammelt. Wir wünschen den Spielern eine gute Sommerzeit.