Topscorer


Quelle: www.sihf.ch
Sp T A Pt +/- PIM
Gian-Andrea Thöny4516723-2118
Jorden Gähler4310818-3032
Luka Hoffmann4210616-2437
Joel Steinauer4431114-2816
Thomas Studer354913-2024
Anthony Staiger456511-2428
Timon Vesely455611-3130
Thomas Furrer354711-1914
Philip Beeler343811-178
Thomas Büsser413811-1626
Samuel Keller33369-2216
Jan Lee Hartmann35279-184
Xeno Büsser32189-2612
Joshua Theodoridis43358-2749
Phillipp Aerni29437-1518

EHCW Strafen


Quelle: www.sihf.ch
Sp +/- Pt PIM
Joshua Theodoridis43-27849
Michel Grolimund44-29744
Thomas Mettler39-31743
Luka Hoffmann42-241637
Jorden Gähler43-301832
Timon Vesely45-311130
Anthony Staiger45-241128
Thomas Büsser41-161126
Thomas Studer35-201324
Phillipp Aerni29-15718
Gian-Andrea Thöny45-212318
Samuel Keller33-22916
Joel Steinauer44-281416
Thomas Furrer35-191114
Xeno Büsser32-26912
ehcwinterthur
ehcwinterthur Wir heissen unseren neuen Assistenz-Coach Manuel Brugger herzlich willkommen! bit.ly/2rUD8Jc
09:55AM Jun 22
ehcwinterthur
ehcwinterthur Ein guter Start in den Tag: Adrian Wichser bleibt dem @ehcwinterthur eine weitere Saison erhalten: bit.ly/2t7WjvV
03:07AM Jun 16

Platin­sponsor


Zielbau


Gold­sponsor


haldengut

 

MySports Logo 200x100scheco logo

 

 

Swiss itp logo


Silber­sponsoren


 Lindberg 200x100

 

 

merbag logo

 

agiba logo 200x100

 

RS Logo 200x100

 


Partner­sponsoren


selzam logo

mcdonalds logo

Unique Floor



Medien­partner


Landbote
Radiotop
Teletop
Radio RWW

 Sport Tip Werbung

Fit for kids Werbung

 Fanzone

EHCW Fanclub 

EHCW Sufftras 

Banner Newsletter SK 600x98 ab 15

Manuel Brugger wird neuer Assistenz-Coach beim EHC Winterthur.

 

Der 51-jährige durchlief seine gesamte Juniorenzeit beim SC Küsnacht, wo er später in der 1. Mannschaft spielte. Die weiteren Stationen waren Dürnten und Wetzikon in der 1. Liga. Brugger verfügt über eine hohe Sozialkompetenz und starke Führungsqualitäten.

 

Headcoach/Sportchef Michel Zeiter freut sich über die Verpflichtung: “Manuel passt genau ins Profilbild, dass wir gesucht haben.“

 

Der EHC Winterthur heisst den neuen Assistenz-Coach herzlich willkommen!

Wir sind stolz ein Club der Swiss League zu sein.

Mit bodenständiger Arbeit auf und neben dem Eis stehen wir für leidenschaftliches Eishockey, sowie für eine familiäre und begeisternde Atmosphäre in unseren Stadien. Vielfalt ist unsere Stärke. Unsere Liga vereint Bodenständigkeit, Regionalität und pures Eishockey.

 

Eine Liga, eine Leidenschaft – die Swiss League rockt!

Our country-our league!

Adrian „Adi“ Wichser verlängert seinen Vertrag beim EHC Winterthur um eine weitere Saison.

Der Center kam in der letzten Spielzeit für den EHC Winterthur in 35 Spielen auf 27 Skorerpunkte und verhalf dem Team bis in die Schlussrunden um die Playoff-Plätze zu spielen. Wichser führte in der vergangenen Saison die Eulachstädter als Captain in deren 2. NLB Saison. Der technisch hochbegabte Stürmer ist eine Identifikationsfigur und wichtig für die Entwicklung der jungen Mannschaft. Die Vertragsverlängerung wird durch ein Privat-Sponsoring ermöglicht.

Der EHC Winterthur freut sich Adi Wichser für die kommende Saison an Bord zu haben!

Dominik Devaja wechselt auf die kommende Saison 2017/18 mit einem 1-Jahres-Vertrag zum EHC Winterthur.

 

Der 21-jährige Flügel spielte in der Vergangenheit für die Elite-Junioren der ZSC Lions und den EHC Kloten wo er in 82 Spielen 57 Scorerpunkte sammelte. Nach einer Saison in Amerika (Connecticut Rangers) kehrte er zurück in die Schweiz und spielte für den EHC Dübendorf.
 
Dominik Devaja verfügt über einen guten Schuss und bringt viel Wasserverdrängung (184cm/93kg)  in das Team von Headcoach/Sportchef Michel Zeiter.

 

 

Ein Sprichwort besagt: An Pfingsten geht's am ringsten. Noch ringer funktioniert ab sofort der Kauf einer  Saisonkarte auf tipo.ch/ehcwinterthur. Dank dem Saalplan kann man seinen Platz nun selber auswählen und reservieren. Bis zum 15. Juni erhält man die Saisonkarte zum vergünstigten Preis.

 

Ebenso können für die kommende Saison wieder für alle Spiele Tickets über unseren Anbieter Tipo gekauft werden. Bereits eröffnet ist der Vorverkauf für das Cupspiel vom 19. September 2017 gegen die SC Rapperswil-Jona Lakers. Nichts wie los und Tickets sichern! Natürlich ist der Besuch des Cupspiels für alle Inhaber einer Saisonkarte gratis.

 

Nicht vergessen: Alle Inhaber einer Saisonkarten, die bis zum 15. Juni 2017 die Saisonkarte bestellt und bezahlt haben, nehmen an der Verlosung folgender Preise teil:

 

1. Preis:
Fantrikot mit allen Unterschriften und Aufdruck nach Wahl; Übergabe durch unseren Headcoach Michel Zeiter

 

2. Preis:
Fondue für 2 Personen inkl. Getränke an einem Heimspiel (+allfälliger Eintritt für Begleitperson)

 

3. Preis:
Fanpackage mit Puck, Wimpel und Schal

 

Der Kauf einer Saisonkarte oder eines Tickets über Tipo hat viele Vorteile: Kauf bequem zuhause, Bezahlung mit den gängigsten Zahlungsmitteln, kein Anstehen vor der Halle... Alles in allem, ein grösserer Hockeygenuss!

Den EHCW auch in den heissen Sommertagen als Begleiter dabei haben? Kein Problem!

 

Mit dem Sommerspecial von Ochsner-Hockey können alle Fans die Zeit bis zum Saisonstart verkürzen.

 

Teaser Sommerspecial 2017 700x466