ehcwinterthur
ehcwinterthur Das wars! Die Saison nimmt mit dem 1-5 gegen den @EHCVisp ihr Ende. pic.twitter.com/PB0Z1jXpdn
1 day ago.
ehcwinterthur
ehcwinterthur #Gameday !! Ab 17.30 Uhr auswärts gegen den @EHCVisp . Die Partie wird live auf @RadioRWW übertragen! Ein letztes Mal diese Saison: HOPP WINTI!! pic.twitter.com/oUVxzFC3Eo
1 day ago.

Platin­sponsor


Zielbau


Gold­sponsoren


haldengut

 

scheco logo

 

Swiss itp logo

 

Oase Logo


Silber­sponsoren


merbag logo

 

Lindberg 200x100

 

agiba logo 200x100

MySports Logo 200x100

 

RS Logo 200x100

 

Implenia 200x100


Gleich mit 6-0 schicken die Löwen den HC Biasca Ticino Rockets wieder nach Hause. Basis für den souveränen Sieg war die Leistung im ersten Drittel. 

 
Das Team von Michel Zeiter legte los wie die Feuerwehr. Bereits in der ersten Minute markierte Anton Ranov den ersten Treffer für den EHCW. Die Entschlossenheit war dem Heimteam richtiggehend anzusehen. Keller und gleich nochmals Ranov erhöhten binnen Minuten auf 3-0. 
 
Im Mitteldrittel ging ein wenig Schwung verloren, sehr wohl liessen die Hausherren den Tessinern aber dennoch keinen Platz auf dem Eis. Mit einem satten Schuss markierte Marwin Leu denn auch das 4-0. 
 
Im Schlussdrittel gingen die Emotionen teilweise hoch. Das Schiedsrichter-Gespann wusste allerdings mit der Situation gut umzugehen. Weitere Treffer von Homberger und gleich noch einmal Ranov besiegelten einen erfolgreichen Abend in der Zielbau Arena.