ehcwinterthur
ehcwinterthur Bravo @SwissIceHockey #Nati -Boys @IIHFHockey @2018IIHFWorlds
About 15 hours ago.
ehcwinterthur
ehcwinterthur Wer braucht noch ein Geschenk für den Muttertag? Eine Saisonkarte des EHCW www.tipo.ch/ehcwinterthur2018 pic.twitter.com/b4y5WLiEY0
7 days ago.

Platin­sponsoren


Zielbau

 

Swiss itp logo


Gold­sponsoren


haldengut

 

scheco logo

Silber­sponsoren


leplan logo

 

agiba logo 200x100

 

RS Logo 200x100

 

Implenia 200x100

 

Lindberg 200x100

 

Ziegler Logo

 

MySports Logo 200x100

 


Banner Newsletter SK 18 600x98 V1

Erstmals wird der EHC Winterthur mit zwei Ausländern in eine neue Saison starten. Je ein Center- und Flügelspieler verstärken das Kader von Trainer und Sportchef Michel Zeiter.

 

Der kanadische Center Anthony Nigro wechselt auf die kommende Saison 2018/19 von Asiago (ITA) zum EHC Winterthur. Er gewann dieses Jahr erneut den Meistertitel und skorte in 13 Playoffpartien 15 Skorerpunkte. Der 28-Jährige spielte die letzten drei Saisons für den italienischen Meister. In 153 Spielen verbuchte Nigro 209 Punkte (75 Tore/134 Assists). Der Center gilt als smarter Spielmacher, Bully-Spezialist und ist technisch stark. Der Kanadier verfügt über Leadership und Abschlussstärke.

 

Der amerikanische Flügel Tanner Sorenson wechselt auf die kommende Saison 2018/19 von Torpedo Ust-Kamenogorsk zum EHC Winterthur. Der 25-Jährige spielte letzte Saison in Russland (VHL) und skorte in 45 Spielen 17 Tore und 14 Assists. Der junge Amerikaner ist Rechtsschütze und soll mit seiner hohen Spielintensität und Speed an der Seite von Nigro für Toren sorgen.

Anthony Nigro und Tanner Sorenson haben für je 1 Jahr unterschrieben.

 

Headcoach & Sportchef Michel Zeiter: „ Wir freuen uns sehr, dass wir ein Duo gefunden haben, dass sich mit dem Club identifiziert und für uns auf Punktejagd geht.“