Platin­sponsoren


Zielbau

 

Swiss itp logo


Gold­sponsor


scheco logo

Silber­sponsoren


leplan logo

 

agiba logo 200x100

 

RS Logo 200x100

 

Implenia 200x100

 

Lindberg 200x100

 

Ziegler Logo

 

MySports Logo 200x100

 

Auwiesen 200x100

 

Goeldi AG logo


Webbanner OnlineTickets18 600x98

Zum ersten TV-Spiel von MySports gastierte der SC Langenthal in der Zielbau Arena. Gegen die Berner waren die Spiele meist knapp, aber auch ohne Punkte. Dies sollte heute nicht anders sein. 

 

Zu Beginn gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Auf Seiten der Löwen machte sich die Rückkehr von Anthony Nigro von Beginn weg positiv bemerkbar. In der 5. Minute fasste sich der Langenthaler Leblanc ein Herz und knallte die Scheibe zur Führung ins Tor. Eine Strafe gegen Roos verhiess in der 13. Minute nichts Gutes. Anthony Staiger hatte etwas dagegen und erzielte nach einem Konter prompt den Ausgleich in Unterzahl. Weitere Strafen konnten im ausgeglichenen ersten Drittel auf beiden Seiten nicht genutzt werden.

 

Drittel Nummer 2 gestalteten die Oberaargauer zunächst für sich. Zunächst konnte der SCL eine Strafe gegen Winterthur nicht nutzen. Das Geschehen spielte sich allerdings auch so vermehrt vor dem starken Tim Guggisberg im Tor von Winterthur ab. So auch in der 31. Minute als Sorenson für Behinderung auf die Strafbank wanderte. Kurz vor Ablauf der Strafe nutzte Langenthal die Gelegenheit und erhöhte auf 1-2. Tim Guggisberg im Tor konnte den Schuss auf der Fanghand leider nicht behändigen. Mit diesem kleinen Rückstand ging das Spiel ins Schlussdrittel.

 

Das letzte Drittel war wieder ein Spiegelbild des Startdrittels. Chancen boten sich auf beiden Seiten. Jedoch wurden diese nicht genutzt. Und so kam es wie oft bei einem knappen Rückstand. Nach einem Time-Out ersetzte Headcoach Michel Zeiter den Torhüter durch einen weiteren Feldspieler. Dies gelang 90 Sekunden gut, allerdings war es dann am Langenthaler Kummer den Empty Netter zu erzielen. Die Löwen wurden mit dieser ansprechenden Leistung schlecht belohnt.