ehcwinterthur
ehcwinterthur What's up this week? bit.ly/2yADZOG Spiele diese Woche gegen @gck_lions und @OfficielHCC
05:48AM Sep 25
ehcwinterthur
ehcwinterthur Wow 0-5 zum 6-5 gegen den @HCThurgau1989
06:55PM Sep 23

Platin­sponsor


Zielbau


Gold­sponsoren


haldengut

 

scheco logo

 

Swiss itp logo

 

Oase Logo


Silber­sponsoren


merbag logo

 

Lindberg 200x100

 

agiba logo 200x100

MySports Logo 200x100

 

RS Logo 200x100

 

Implenia 200x100


Partner­sponsoren


 

selzam logo

mcdonalds logo

 

Unique Floor

 

Andreas Mueller

 

Dach Partner

 

Ninger AG

 

Goeldi AG

 

Volta AG

 

Leplan AG

 

Auwiesen AG

 

Ziegler + Cie AG



Medien­partner


Landbote
Radiotop
Teletop
Radio RWW

 Sport Tip Werbung

Fit for kids Werbung

 Fanzone

EHCW Fanclub 

EHCW Sufftras 

Ein Sprichwort besagt: An Pfingsten geht's am ringsten. Noch ringer funktioniert ab sofort der Kauf einer  Saisonkarte auf tipo.ch/ehcwinterthur. Dank dem Saalplan kann man seinen Platz nun selber auswählen und reservieren. Bis zum 15. Juni erhält man die Saisonkarte zum vergünstigten Preis.

 

Ebenso können für die kommende Saison wieder für alle Spiele Tickets über unseren Anbieter Tipo gekauft werden. Bereits eröffnet ist der Vorverkauf für das Cupspiel vom 19. September 2017 gegen die SC Rapperswil-Jona Lakers. Nichts wie los und Tickets sichern! Natürlich ist der Besuch des Cupspiels für alle Inhaber einer Saisonkarte gratis.

 

Nicht vergessen: Alle Inhaber einer Saisonkarten, die bis zum 15. Juni 2017 die Saisonkarte bestellt und bezahlt haben, nehmen an der Verlosung folgender Preise teil:

 

1. Preis:
Fantrikot mit allen Unterschriften und Aufdruck nach Wahl; Übergabe durch unseren Headcoach Michel Zeiter

 

2. Preis:
Fondue für 2 Personen inkl. Getränke an einem Heimspiel (+allfälliger Eintritt für Begleitperson)

 

3. Preis:
Fanpackage mit Puck, Wimpel und Schal

 

Der Kauf einer Saisonkarte oder eines Tickets über Tipo hat viele Vorteile: Kauf bequem zuhause, Bezahlung mit den gängigsten Zahlungsmitteln, kein Anstehen vor der Halle... Alles in allem, ein grösserer Hockeygenuss!

Den EHCW auch in den heissen Sommertagen als Begleiter dabei haben? Kein Problem!

 

Mit dem Sommerspecial von Ochsner-Hockey können alle Fans die Zeit bis zum Saisonstart verkürzen.

 

Teaser Sommerspecial 2017 700x466

Den Anfang der Vorbereitung macht traditionell der Haldengut-Cup. Am 11. August 2017 duellieren sich zum Auftakt der Vorbereitung der EHC Winterthur und der EHC Kloten in der Zielbau Arena um die Haldengut-Trophäe. Das Spiel wird durch ein attraktives Rahmenprogramm mit einer Autogrammstunde beider Teams sowie einer Festwirtschaft bis 02.00 abgerundet. Details zu allen Spielen am Schluss.

 

Eine Woche später gastiert niemand Geringeres als der 8-fache Schweizer Meister ZSC Lions in Winterthur. Nach dem Auftakt gegen Kloten folgt also bereits eine Woche später das nächste Zürcher Derby. Ein Muss für alle Fans des EHC Winterthur und natürlich auch der ZSC Lions.

 

Und schon in der darauffolgenden Woche kommt es zum Duell gegen die SC Rapperswil-Jona Lakers. Die Lakers sind Garant für eine interessante Partie. Die Affiche gegen den Ligakonkurrent und Cup-Kontrahent verspricht einen weiteren interessanten Hockey-Abend.

 

Für alle Inhaber einer Saisonkarte des EHC Winterthur sind die Spiele GRATIS! Ein weiterer Grund für den Erwerb einer Saisonkarte. Bis zum 15. Juni 2017 gelten die ermässigten Konditionen. Zum Kauf der Saisonkarte geht es hier: http://bit.ly/1TEYxIE

 

Übersicht zu den Testspielen in der Zielbau Arena:

 

Freitag, 11. August 2017, Haldengut-Cup, EHCW vs. EHC Kloten
Eintritt Erwachsene CHF 10.- inkl. 1 Getränk
Eintritt Kinder ab 10 J./AHV/IV/Studenten/Lehrlinge CHF 5.-
Spielbeginn 19.00 Uhr

 

Freitag, 18. August 2017, EHCW vs. ZSC Lions
Eintritt Erwachsene CHF 11.-
Eintritt Kinder ab 10 J./AHV/IV/Studenten/Lehrlinge CHF 6.-
Familienticket CHF 25.-
Spielbeginn 19.00 Uhr

 

Mittwoch, 23. August 2017, EHCW vs. SC Rapperswil-Jona Lakers
Eintritt Erwachsene CHF 11.-
Eintritt Kinder ab 10 J./AHV/IV/Studenten/Lehrlinge CHF 6.-
Familienticket CHF 25.-
Spielbeginn 20.00 Uhr

 

Alle Vorbereitungsspiele des EHC Winterthur sind hier zu finden: http://bit.ly/2qC5rGQ

Im Sechzehntel-Final des Swiss Ice Hockey Cup empfängt der EHC Winterthur erneut die SC Rapperswil-Jona Lakers.

 

Die Auslosung zur diesjährigen Austragung des Swiss Ice Hockey Cup hat dem EHC Winterthur eine Partie gegen einen Ligakonkurrenten beschehrt. Wie in der vergangenen Austragung trifft der EHCW in der ersten Runde auf die SCRJ Lakers.

 

Die erste Runde wird am 19./20. September 2017 ausgetragen. Wann der EHC Winterthur in der Zielbau Arena gegen den SCRJ antritt, wird in 1-2 Wochen entschieden. Sobald das genaue Datum feststeht, wird auch der Ticketvorverkauf starten. Im Preis der Saisonkarte 17/18 ist das Spiel inbegriffen. Ein weiterer Grund also sich für eine Saisonkarte des EHC Winterthur zu entscheiden.

 

Kevin Bozon wechselt auf die kommende Saison mit einem 1-Jahresvertrag zum EHC Winterthur.

 

Der französische Staatsbürger ist im Besitz einer Schweizer Spiel-Lizenz und absolvierte in den letzten zwei Spielzeiten 94 NLB Spiele für Ajoie und La Chaux de Fonds und scorte 23 Punkte.

 

In seiner Juniorenzeit spielte der schnelle und kräftige Stürmer für Genf, Lugano sowie die französische U20/U18-Junioren-Nationalmannschaft. Mit dem 22-jährigen Bozon setzt Headcoach/Sportchef Michel Zeiter auf einen jungen, leidenschaftlichen Spieler.

 

Der EHC Winterthur und Headcoach/Sportchef Michel Zeiter freuen sich über die Neuverpflichtung und heissen Kevin Bozon herzlich willkommen.

 

 

Tim Wieser kehrt mit einem 1-Jahresvertrag vom HC Thurgau zum EHC Winterthur zurück.

 

Mit Tim Wieser (Jahrgang 95) stösst ein schneller und kreativer Flügel zum EHC Winterthur. In der Saison 2015/16 stand Tim Wieser bereits für die Löwen auf dem Eis und erzielte 8 Tore und 12 Assists.

 

Vor seiner Zeit in Winterthur spielte Wieser zwei Jahre in Übersee für Sherbrooke Phoenix in der QMJHL und buchte in 115 Spielen 110 Scorerpunkte.

 

Der EHC Winterthur und Headcoach/Sportchef Michel Zeiter freuen sich über die Neuverpflichtung und heissen Tim Wieser herzlich willkommen.