Platin­sponsoren


Zielbau

 

Swiss itp logo


Gold­sponsor


scheco logo

Silber­sponsoren


agiba logo 200x100

 

BAM Logo Standorte 200x100

 

RS Logo 200x100

 

Implenia 200x100

 

Lindberg 200x100

 

Ziegler Logo

 

MySports Logo 200x100


Radovan Pulis zum EHC Winterthur

 

 

 

Der EHC Winterthur reagiert auf die verletzungsbedingten Ausfälle von Wichser, Theodoridis und Studer. Vorerst für einen Monat wurde der slowakische Flügelstürmer und Center Radovan Pulis verpflichtet. Der Spieler wurde heute vom Slowakischen Eishockeyverband freigegeben und kann bereits morgen zum Meisterschaftsstart gegen Hockey Thurgau eingesetzt werden.

 

 

Radovan Pulis stösst aus der slowakischen Extraliga (höchste Spielklasse) zum EHC Winterthur. Er hat bei den Eulachstädtern vorerst einen Vertrag für einen Monat unterschrieben. Die Verpflichtung von Pulis ist eine direkte Folge der verletzungsbedingten Ausfälle der drei EHCW-Center Adi Wichser, Joshua Theodoridis und Thomas Studer.

 

Der 24-jährige Flügelstürmer und Cender stand 2015/16 bei HKS Zvolen unter Vertrag und absolvierte dort 44 Spiele (22 Tore, 24 Assists). Ein Teil der Saison bestritt Pulis für den KHL Club HC Slovan Bratislava (5 Einsätze, 1 Tor). Der 1.86m grosse und 95kg schwere Spieler gilt als starker Schütze welcher das körperbetonte Spiel bevorzugt.

2012/13 wurde Pulis slowakischer Meister und 2014/15 als bester Torschütze der Liga ausgezeichnet. Im selber Jahr folgte das Aufgebot für die slowakische Nationalmannschaft.

 

Der EHC Winterthur heisst, Radovan Pulis herzlich willkommen!